neugierig-machen-auf-wissen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Wir über uns

Vorwort zum Seminarprogramm 2013

Geschätzte, werte Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, Ihnen hiermit das neue Bildungsprogramm der STATT GmbH Soziale Arbeit und Praxisforschung für das Jahr 2013 vorzulegen.

In unseren Schwerpunkten Kommunikation und Sozialkompetenz, Arbeitswelt, Gesellschaftstheorie, Politik und Gesellschaft, Sozialrecht und Rechtsgrundlagen bieten wir nicht nur etwas für Menschen in den Berufsfeldern der sozialen und pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien; sondern auch Themen für ehrenamtliche Arbeitende im Bereich der Selbsthilfegruppen, ArbeitnehmerInnen und Erwerbslosen.

Darüber hinaus sind viele Seminare konzipiert zur gemeinsamen Auseinandersetzung und Weiterbildung von Eltern, interessierten Laien, professionellen MitarbeiterInnen der sozialen Arbeit und Wissenschaftlerinnen an sozial- und gesellschaftlichen Problemfelder als bewusste Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Theorie und Praxisforschung.

Lebens-, Lern- und Sozialräume von uns Menschen in dieser Gesellschaft sollen im Zusammenhang betrachtet werden. Wir möchten nicht nur Professionalität und Kompetenzen stärken, damit Sie Ihre Arbeit mit neuen Ideen, fundiertem Wissen und persönlichem Engagement gestalten können, sondern auch Grundlagen für fundierte gesellschaftliche Auseinandersetzungen anbieten. Hierzu gehören beispielsweise Armut, Mindestlohn und Grundeinkommen, neoliberale Theorie, Strukturprobleme von Gewerkschaften, Auseinandersetzung um rechte Weltbilder (nicht nur bei Jugendlichen), (Jugend-) Kriminalität, die Überforderung von Eltern und Erziehern, Beteiligung an und Abgehängt-Sein von Gesellschaft.




Wir vermitteln Anregungen und Handlungswissen für Ihre qualifizierte und praxisnahe Weiterbildung wie Moderation, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Grundlagen in Vereins- und Gesellschaftsrecht, Finanzierung von Selbsthilfegruppen, Initiativen, Einführungen in das Arbeitsrecht und das Betriebsverfassungsgesetz für Betriebsräte. Der Alltag mit Elterngeld und eine Einführung in das Unterhaltsrecht finden sich in unserem Angebot genauso wider, wie Basiswissen für die soziale Arbeit von der konzeptionellen Sozialberatung, Recht in der Sozialen Arbeit, Techniken der Fallbearbeitung, Grundlagenseminare zum SGB II ("Hartz IV"), SGB XII, Rechtswahrnehmung und Rechtsdurchsetzung (Sozialrecht und Sozialverwaltungsverfahren). Darüber hinaus bieten zur Vertiefungsseminaren zu Themen wie Überzahlungen, Rückforderungen im Rahmen des SGB II und XII, Kosten der Unterkunft, Bedarfs-, Wohn- und eheähnliche Gemeinschaften, Energiekosten im SGB II und XII und Kindeswohlgefährdung.

Wer das Programm liest, wird sehr schnell merken, dass neben dem Anspruch Theorie und Praxis miteinander zu verbinden, insofern ist der Name schon Programm, das immer wieder die Sicht der Betroffenen, seien es Kinder, Jugendliche, Erwerbslose, ArbeitnehmerInnen und MitarbeiterInnen in den Mittelpunkt des erkenntnisleitenden Interesses gerückt werden. Insoweit ist unser Programm sicherlich parteilich, einfach aus dem Grunde, da die Wirklichkeit, die wir bearbeiten, die gesellschaftlichen Verhältnisse selbst, parteilich sind.

Wir laden Sie sehr herzlich dazu ein, in diesem Programm zu lesen, sich anregen zu lassen, uns zu besuchen und Sie in dem einen oder anderen Seminar persönlich begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße
Dipl. Soz. Frank Möller*
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter)


*Diplom Soziologe, Kriminologie, Gesellschafts- und Haushaltsrecht, Schwerpunkte: Sozialberatung mit Schwerpunkt "Hartz IV", Sozial- und Arbeitsrecht, Arbeitsmarktpolitik, Organisationsberatung, Jugendberufshilfe, langjähriger Betriebsratsvorsitzender, verschd. e.a. Funktionen in ver.di u.a. Sozialrichter

Homepage | Wir über uns | Angebote | Kommunikation u. Sozialkompetenz | Arbeitswelt | Gesellschaftstheorie | Politik u. Gesellschaft | Sozialrecht | Recht in der sozialen Arbeit | Moderation und Coaching | Veröffentlichungen | Anfragen | AGB / Referenzen | Impressum | Kooperationspartner | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü