neugierig-machen-auf-wissen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Mindestlohn, Regelsatz, Grundeinkommen

Politik u. Gesellschaft

D.3. Mindestlohn, Erhöhung der Regelsätze und Grundeinkommen - Gegensätze ziehen sich an


  • Sozial- und arbeitsmarktpolitische Forderungen stehen z. T. in Konkurrenz miteinander. Vor dem Hintergrund der ökonomischen Verhältnisse und der Entwicklung des Sozialsystems der BRD sollen diese kritisch reflektiert werden.


Die Auseinandersetzung um ein Grundeinkommen wird z. Z. von einer Verbissenheit geprägt, die noch dadurch getopt wird, dass die Beteiligten mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten operieren, was nur u. E. noch bemerkt wird, auf jeden Fall aber die Fronten weiter verhärten muss.
Dominiert wird das ganze durch den Gestus, wer denn wohl die revolutionärere, weitergehendere Forderung stellt. Außer acht bleibt, dass Forderungen in konkreten historisch-gesellschaftlichen Situationen gestellt werden, also zugleich überlegt werden muss, mit wem und gegen wen solche real umgesetzt werden können. So werden Gegensätze aufgebaut zwischen jenen, die ein Grundeinkommen und denjenigen die eine Erhöhung von Regelsätzen und einen Mindestlohn fordern, was aus Sicht von Erwerbslosen unsinnig sein muss.
Allerdings stehen hinter den unterschiedlichen Forderungen in der Konsequenz tatsächlich unterschiedliche sozialpolitische und gesellschaftliche Vorstellungen. Ob die Forderung nach einem Grundeinkommen der Schlag ist, der den "Knoten des Sozialversicherungsdickichts" sinnvoll zertrennt, soll auf dem Hintergrund der bestehenden Form der sozialen Sicherung erarbeitet werden.

Zielgruppe: Alle (sozial-) politisch interessierte Menschen
Teilnehmerzahl: 12- 16 Dauer: 2 Tage Kosten: 170,00 € p.P.

Termin: 22. und 23. 08.2013 Braunschweig

Homepage | Wir über uns | Angebote | Kommunikation u. Sozialkompetenz | Arbeitswelt | Gesellschaftstheorie | Politik u. Gesellschaft | Sozialrecht | Recht in der sozialen Arbeit | Moderation und Coaching | Veröffentlichungen | Anfragen | AGB / Referenzen | Impressum | Kooperationspartner | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü