neugierig-machen-auf-wissen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Kommunikation und Sozialkompetenz

Kommunikation u. Sozialkompetenz

A.1. Kommunikation und soziales Kompetenztraining -& Austausch -
"Man kann nicht nicht kommunizieren." (Paul Watzlawick)


  • Es soll gelernt werden, dass eigene Kommunikationsverhalten und das anderer Personen einzuschätzen und zu verbessern, um berufliche und private Gespräche zukünftig zielorientierter steuern zu können. - Es soll theoretisches Wissen mit vielen praktische Übungen vermittelt werden.


Wollen Sie Andere besser verstehen - und manchmal auch durchschauen, besser verstanden werden, sich selbst besser kennenlernen, Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen gewinnen?

Kommunikation prägt maßgeblich die Atmosphäre im Alltag einer Person und bestimmt im Job die Qualität der Zusammenarbeit, damit wird sie zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor erfolgreicher Arbeit, leider nicht immer zur eigenen Zufriedenheit. Das Erkennen und der richtige Umgang mit verschiedenen Kommunikationsmustern, das Vermeiden von Störfaktoren, das Wissen über den Einfluss beispielsweise von Körpersprache kann helfen, Kommunikationsschwierigkeiten zum eigenen aber auch zum gemeinsamen Nutzen zu bewältigen. Es sollen folgende Fragen bearbeitet werden: Was ist Kommunikation? Wie funktioniert sie und wie kann ich sie beeinflussen? Wie kommuniziere ich selbst? Welche positiven und welche negativen Kommunikationseigenschaften habe ich mir angewöhnt? Was sollte anders werden und wie kann ich dabei vorgehen?

Unterschiedliche Zielgruppen

Teilnehmerzahl: 12 - 16 Dauer: 2 Tage
Kosten: 170,00 € p.P.

Inhouse oder auf Anfrage


Homepage | Wir über uns | Angebote | Kommunikation u. Sozialkompetenz | Arbeitswelt | Gesellschaftstheorie | Politik u. Gesellschaft | Sozialrecht | Recht in der sozialen Arbeit | Moderation und Coaching | Veröffentlichungen | Anfragen | AGB / Referenzen | Impressum | Kooperationspartner | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü