neugierig-machen-auf-wissen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Gewerkschaft und Erwerbslose

Politik u. Gesellschaft

D.2. Strukturprobleme von Gewerkschaften - Laufen den Gewerkschaften die Mitglieder weg?


  • Über Strukturprobleme von Gewerkschaften zu reden, heißt die Frage nach der politischen Perspektive zu stellen, was letztlich eine Frage der adäquaten Organisierung der Interessen der potentiell Beschäftigten ist.


Innerhalb von Gewerkschaften herrscht noch das Bild der Organisation der abhängig Beschäftigten vor. Dass die z.Z. nicht Beschäftigten, weil von der Lohnarbeit zwangsweise Freigesetzten und letztlich auf die Lohnarbeit Angewiesenen mit dazu gehören, setzt sich als Einsicht offensichtlich nur schwer durch. Dass Erwerbstätige und Erwerbslose gegeneinander ausgespielt werden und sich auch ausspielen lassen, muss unter dem Thema Konkurrenz diskutiert werden. Gewerkschaften sind Abwehrorganisationen der abhängig Beschäftigten gegen die totale Konkurrenz gewesen.
Dabei muss die Gewerkschaft zur Kenntnis nehmen, dass sich in zunehmendem Maße Interessen außerhalb von Betrieben und Tarifrunden formieren, und dass diese Interessen in widersprüchlichen Kontexten eingebunden sind. Auf veränderte betriebliche Bedingungen und Arbeitsorganisation wird von Gewerkschaften nur bedingt adäquat reagiert.
Notwendig ist eine Erweiterung der Interessenspolitik von Gewerkschaften unter Berücksichtigung von unterschiedlichen lnteressenlagen (und lnteressenbildung) inner- wie außerbetrieblich und vollzieht sich auf dem Hintergrund verändernder Klassen- und Geschlechterstrukturen.

Zielgruppe: (nicht nur) GewerkschafterInnen

Teilnehmerzahl: 12 - 16 Dauer: 1 Tag Kosten: 90,00 € p.P.

Termin: 17.06.2013 u. 03.08.2013 Neuhaus/Elbe
17.08.2013 Goslar



Homepage | Wir über uns | Angebote | Kommunikation u. Sozialkompetenz | Arbeitswelt | Gesellschaftstheorie | Politik u. Gesellschaft | Sozialrecht | Recht in der sozialen Arbeit | Moderation und Coaching | Veröffentlichungen | Anfragen | AGB / Referenzen | Impressum | Kooperationspartner | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü